Spendenkonto:

Eltern und Förderverein der Kreismusikschule Leer
Ostfriesische Volksbank Leer eG
BLZ 285 900 75
Kto-Nr. 15 907 700

Kennwort: Japanhilfe 2012

Spendeninformation

Wir danken unseren Partnern in Bremen:

Suga & van Kollenburg
Galanthus Werner Fischer Instrumentenbaumeister Kunstbrass - Daniel Kunst Blechblasinstrumente Richard Müller Holzblasinstrumente Gebrüder Lange Optiker

Wir danken unseren Partnern in Hamburg:

Spezialkabel Tiedt Zahnarzt Mißfeld Akademie Hamburg
Kokopelli

Ensemble Kokopelli hilft!
- Kammermusikkonzerte 2012

Benefizkonzerte zugunsten der Erdbeben- und Tsunamiopfer in Japan im März 2011

Kokopelli-Quartett
So, 17. Juni 2012, 17:00 Uhr
Kammermusikkonzert in der Akademie Hamburg für Musik und Kultur
Sa, 23. Juni 2012, 17:00 Uhr
Kammermusikkonzert in der Kirche Unser Lieben Frauen Bremen
So, 24. Juni 2012, 17:00 Uhr
Kammermusikkonzert in der Kreismusikschule Leer
Hamburg/Bremen: Eintritt frei - Leer: 10€/ermäßigt 7€/Kinder und Schüler frei

Prof. Ken Niikura Als Gäste aus Japan erwarten wir in diesem Jahr Professor Ken Niikura aus Tottori, Japan und Herrn Masahiro Joman aus Aoya, Japan.

Das diesjährige Motto unserer Kammermusikkonzerte heißt "Kokopelli". Mit diesem Programm möchte das Ensemble Kokopelli sich und seine Symbolfigur vorstellen. Dazu erklingt erstmals die dem Ensemble Kokopelli gewidmete Musikalische Erzählung "Kokopelli" von Ken Niikura. Außerdem stehen auf dem Programm Werke von Henri Tomasi, George Auric und Alexandre Tansman.

Masahiro Joman

Mit Masahiro Jomans "Die Kraft liegt im Osten", in dem er die Erdbeben- und Tsunamikatastrophe verarbeitet, gedenken wir auch in diesem Jahr der Opfer und den vielen Helfern aus Japan und der ganzen Welt.

Spendenziele: Japanisches Rotes Kreuz und die All Japanese Band Association

Das Ensemble Kokopelli möchte auch in diesem Jahr wieder durch eine Spende an das Japanische Rote Kreuz den Gesamtaufbau unterstützen.
Ein besonderes Anliegen ist uns die Hilfsaktion der All Japan Band Association, die wir in diesem Jahr ebenfalls begünstigen.
Mehr Informationen zu unseren Spendenzielen finden Sie unter Projekte

Ken Niikura: Kokopelli - ein langgehegter Wunsch

Schon in seiner Studienzeit wurde Ken Niikura auf den lebhaften indianischen Gott des Regens und der Fruchtbarkeit, Kokopelli, aufmerksam. Von da an reifte eine Idee: der Wunsch, diesen faszinierenden Gott-Musiker in einer Komposition abzubilden.

Das Logo des Emsemble Kokopelli hat Professor Ken Niikura neu inspiriert, diese Komposition zu vollenden.
Seine Vorstellung über den von den Hopi verehrten Naturgeist Kokopelli (Katsina), der über den Regen für die Maisfelder sowie über die gesamte Fruchtbarkeit wacht, entnimmt Niikura aus Mythen und Indianer-Gedichten sowie bekannten Traditionen der Hopi, zum Beispiel dem berühmten Schlangenritual.

 

Spendeninformation

Die Abwicklung Ihrer Spenden übernimmt der gemeinnützige Eltern- und Förderverein der Kreismusikschule Leer (Informationen unter: Kreismusikschule Leer / Förderverein).

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, benötigt der Förderverein Ihre genauen Angaben und den eindeutigen Spendenzweck auf der Überweisung:

Beispiel:
Spende,Japanhilfe,240612,Name/Firmenname,Adresse,Besch.erbeten