Ensemble Kokopelli hilft! - Benefizkonzerte 2011

Japanischer Schrein

HILFE FÜR JAPAN - Ensemble Kokopelli engagiert sich für die Opfer der Tsunami-Katastrophe

Die furchtbare Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Japan im März 2011 bewegte die Mitglieder des Ensemble Kokopelli tief. Sehr bald fassten wir den Beschluss, die Betreuung der Opfer und die Wiederaufbauarbeiten nach der Katastophe mit unseren musikalischen Mitteln zu unterstützen.

Gemeinsam mit der Akademie Hamburg für Musik und Kultur und der Kreismusikschule Leer gestaltete das Ensemble Kokopelli seine Kammerkonzerte im Frühsommer 2011 in Bremen, Leer und Hamburg als Benefizkonzerte zur Hilfe für Japan.
Die Erlöse wurden direkt dem Waisenhaus Fuji No Sono in Iwate unter der Leitung von Schwester Caelina Mauer (Informationen auf "Das Japanische Gedächtnis") und zweckgebunden zugunsten der Japanhilfe dem Deutschen Roten Kreuz (DRK-Japan-Hilfe) gespendet.

Masahiro Joman Der spezielle Gast unserer Konzerte war der Komponist Masahiro Joman aus Tottori / Japan, der dem Ensemble Kokopelli oder einigen seiner Mitglieder schon manches Stück gewidmet hat. Aus seiner Feder stammt auch unser beliebter Klassiker "Lovers" für Oboe, Fagott und Klavier. Herr Joman machte unser Publikum mit Kultur und Leben im Land der Aufgehenden Sonne vertraut und sprach über die augenblickliche Wahrnehmung in Japan.

Als unbestreitbaren Höhepunkt unserer Konzerte hat Masahiro Joman dem Ensemble Kokopelli ein Stück gewidmet, in dem er seine persönlichen Eindrücke vom März 2011 reflektiert und so die Katastrophe bewältigt: 力は東方に宿れり “Die Kraft liegt im Osten“ (2011 - Uraufführung durch das Ensemble Kokopelli)
Es erzählt von den unbezähmbaren Kräften der Natur, aber auch von den Kräften der Menschheit, die sich im Nord-Osten Japans sammeln, um gemeinsam und solidarisch die Folgen der Katastrophe zu tragen.

Am Klavier erlebten wir die eindrucksvolle Interpretation der Pianistin des Ensemble Kokopelli, Masami Yokoyama.

Dem Ensemble Kokopelli und seinen Partnern ist es gelungen, bisher eine Spendensumme von 3.100 € zu sammeln. Wir danken unseren Veranstaltern und unseren Spendern.
Ein besonderer Dank gilt dem Lions Club Bremer Schlüssel, der anläßlich seiner Feier zum Präsidentschaftswechsel eine Summe von 1.000 € beigesteuert hat.   >> Berichterstattung im Weserkurier

Das Ensemble Kokopelli wird sich während seiner Japanreisen und auch bei seinen zukünftigen Projekten um Hilfen für Japan oder für weitere wohltätige Zwecke bemühen.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die freundliche Unterstützung des Ensemble Kokopelli bei seinen Benefizkonzerten für Japan:
Akademie Hamburg für Musik und Kultur Landkreis Leer Soroptimisten Kunstbrass
Suga & van Kollenburg Müller Fischer Kimchi